Lichtwellenleiter (LWL)

...werden zunehmend in der modernen Datenkommunikation für die Informationsübertragung, bei der Telekommunikation und auch im Bereich der Rechnervernetzung eingesetzt.

Im Lichtwellenleiter wird ein moduliertes Licht übertragen. Der Leiter kann aus Glasfaser oder Kunststoff bestehen und zeichnet sich u. a. durch seine extrem hohe Übertragungsrate aus.

Die Unempfindlichkeit gegenüber elektromagnetischen Störungen und die weitestgehend Abhörsicherheit sowie die extrem geringen Dämpfungswerte bei Glasfaser sind ein großer Vorteil gegenüber der Kupfertechnik.